Über mich

~ Jahrgang 1979, zwei Töchter
~ Dipl. Pflegefachfrau HF
~ Dipl. Rettungssanitäterin HF
~ Dipl. Gesundheitsmasseurin 
~ Masterlehrgang als Hypnotiseurin  (Institut D. Woods)
~ Diplomierte und kant. appr. Naturheilpraktikerin für traditionelle europäische  Naturheilkunde TEN

~ zertifizierte Bioresonanztherapeutin (BewusstGesund GmbH, Thun)

~ Schamanische Praktikerin für Mensch und Tier (MEDICUS Luzern)

~ Dozentin für Anatomie und medizinische Grundlagen an einer Berufsschule  


~ Anerkannt beim Qualitätslabel EMR  (erfahrungsmedizinisches Register) und dem Naturärzteverband NVS
~ bei den Komplementär- Zusatzversicherungen der Krankenkassen anerkannt. Klären Sie vorgängig ab, wie Sie versichert sind.

So vermeiden wir unschöne Überraschungen.

 

Ich war etwa sechs Jahre alt als ich beschloss, "wenn ich einmal gross bin werde ich Krankenschwester und gehe nach Afrika um dort den Menschen zu helfen". Medizin, Biologie, Chemie, Physik und was alles mit Kräutern möglich ist faszinierte mich in meiner Kindheit genauso wie alle Geschichten über die sogenannten Ureinwohner oder Naturvölker. 

Komplementärmedizin per se jedoch kannte ich nicht, meine Eltern hielten gar nichts von solchem Zeugs.

Als ich endlich 18 war begann ich die langersehnte Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin DN ll. Auch da war ich überhaupt nicht empfänglich für Akupunktur, schröpfen oder Homöopathie.

 

Gleich nach der Ausbildung zur Pflegefachfrau wechselte ich in den Rettungsdienst.  Etwas anderes als die wissenschaftsbasierte moderne Medizin gab es für mich immer noch nicht, ein müdes Lächeln hatte ich übrig für  Farbtherapie und Akupressur. 

Zwei medizinische heikle Zwischenfälle, bei denen ich selber dem Tod näher war als dem Leben  bewirkten ein Umdenken in meiner kleinen Welt. Über Umwege stiess ich 2014 auf das Wirkungsfeld des Heilpraktikers, und bereits 7 Wochen später sass ich im Bodyfeet Thun im Unterricht. Meine Welt wurde grösser, weiter und tiefer mit jedem Lehrgang den ich absolvierte. Unterdessen habe ich mehrere Werkzeuge kennengelernt, die ich benutzen kann um Sie wieder in Ihre Balance zu begleiten. Und mein Weg  der Entdeckung geht noch weiter, ich begann kürzlich meine nächste zweijährige  Ausbildung.

 

In der Praxis arbeite ich allein. Im Hintergrund stehen mir zwei Supervisoren in der Komplementärmedizin und ein Arzt zur Seite.  Am liebsten arbeite ich mit Ihrem Hausarzt und allen anderen medizinischen Diensten zusammen, damit gemeinsam auf das gleiche Ziel hin gearbeitet werden kann.

 

 

Termin vereinbaren? Hier klicken

 

Zur Tarifübersicht                                                                                                                                                                                   Zurück zur Startseite